Kyudo: Ehrung für Sven Zimmermann

Sven Zimmermann während einer Vorführung auf dem Münsterplatz (Foto: Monika Nadler)

Sven Zimmermann, Leiter und Trainer der SSF Kyudogruppe, wurde bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des Deutschen Kyudo Bundes e. V. Anfang November die Goldene Ehrennadel des Verbandes verliehen.

Sven praktiziert seit 35 Jahren Kyudo und hat in dieser Zeit viele Platzierungen bei nationalen und internationalen Meisterschaften errungen, darunter sechs erste Plätze bei Deutschen Meisterschaften sowie zwei erste und zwei zweite Plätze bei Europameisterschaften. Bei diesen Wettkämpfen war er auch fünfmal Gewinner des Stilpreises. Seit 2007 ist Sven einer der beiden Trainer des Deutschen Nationalkaders und er führte den Kader wiederholt zu großen Erfolgen bei internationalen Wettkämpfen.

Auch im Ehrenamt kann er auf eine langjährige Laufbahn zurückblicken: Seit 33 Jahren ist er ununterbrochen in Ämtern auf Landes- und Bundesebene aktiv, davon zehn Jahre im Präsidium des Deutschen Kyudo Bundes.

Zurück