News

Wir suchen DICH!
Du hast Lust dich in einem Sportverein zu engagieren? Nach der Schule noch nicht so richtig den Durchblick was studiert werden soll oder du bist dir noch unsicher bei der Suche nach dem passenden Ausbildungsplatz? Dann bewirb dich bei uns für ein Freiwilliges Soziales Jahr im Sport.

Alle wichtigen Infos findest du auf dem Bewerbungsportal des Landes Sportbundes NRW:

https://freiwilligendiensteimsport.nrw/Freiwilligendienst/Angebote/Details/1674

Solltest du noch Fragen haben, kannst du dich gerne per Mail bei Fabian Welt  melden: Fabian.Welt@ssfbonn.de

Wir freuen uns auf deine Bewerbung.

vl.: Leia Deeb, Artemi Horn, Arina Honin, Salima Günther, Hanna Lunatschek, Elena Horn, Nele Anhalt (Foto: C. Lunatschek )

Bei den diesjährigen Rhein-Sieg-Meisterschaften, zu dem auch 4 Vereine aus dem Bezirk eingeladen worden waren, dominierten die Nachwuchsjudoka der SSF-Bonn Judoabteilung das Geschehen. Alleine die Mädchen der U10 gewannen alle Gewichtsklassen, in denen sie starteten und das waren 5 von 8. Insgesamt kamen 11 SSF-Bonn Starter/innen auf den 1. Platz.

Foto: Lisa Derendorf

Am vergangenen Samstag konnten die Bizeps Volleys einen knappen Heimsieg (3:1) gegen die Mädels vom TV Hörde einfahren. Dabei sah der erste Satz zunächst nicht besonders gut für die Bonner Mädels aus. Früh im Satz konnte sich der TV Hörde absetzen, so dass Bonn diesem Vorsprung hinterherlaufen musste.

Foto: W. Chruscz

In einer dramatischen Bundesliga-Partie haben die Floorballer der SSF Dragons Bonn einen wichtigen 7:6-Heimsieg gegen Hamburg eingefahren.
Durch den Erfolg gegen den direkten Konkurrenten bleiben die Bonner im Rennen um die Play-Offs – auch wenn der Weg in die Finalrunde nach wie vor ein weiter ist.

Bronzemedaille für Nouri Günther (1.v.r) – Foto: I. Martins

Dem 14 jährigen SSF-Bonn Judoka Nouri Günther gelang bei der Deutschen Einzelmeisterschaft in Leipzig eine kleine Sensation. Auf seiner ersten Deutschen Meisterschaft holte er nach 6 Kämpfen nicht nur die Bronzemedaille, sondern schaffte es als Einziger des jüngsten Jahrganges aufs Treppchen.

Die 1. Herrenmannschaft (Foto: T. Fix)

Noch sieben Spiele bis zur Relegation – unsere erste Herrenmannschaft macht in der Landesliga weiterhin deutlich, wie stark der Wille ist, den Aufstieg noch zu schaffen. Wie im letzten Bericht angekündigt hatte man am 29.2. das Ziel, den Sieg aus der Hinrunde gegen die TTG St. Augustin 2 zu wiederholen.

Unser Trainerpaar Jürgen Rothböck und Ute Schmidt (Foto: J. Rothböck)


Liebe SSF´ler,
auch in 2020 setzt die Tanzsportabteilung ihre lose Reihe an offenen Workshopangeboten fort.
Wollt Ihr West Coast Swing in kompakter Form kennenlernen? Dann ist unser WestCoastSwing-Bootcamp genau das Richtige für Euch!

Wann: 15. März 2020, 14.00 – 18.00 Uhr
Wo: Sporthalle Bonns Fünfte, Eduard-Otto Straße 9, 53129 Bonn
Teilnahmegebühr: 10 € für SSF Mitglieder, 15 € für Nichtmitglieder.

Liebe Teilnehmer des Offenen Bewegungstreffs,
leider müssen krankheitsbedingt auch im März 2020 einige Kurse komplett bzw. teilweise ausfallen. Wir haben alles versucht, um möglichst wenig Kursausfälle zu verkünden. Leider gestaltet sich die Suche nach Vertretungen nicht immer einfach. Daher finden Sie alle wichtigen Informationen hier: https://ssfbonn.de/nachrichtenleser/aktuelles.html

Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

 

Goalie David Vent und Lukas Lüke (Foto: L. Lüke)

Wer hat mehr Biss – diese Frage stellt sich am Samstag (18 Uhr), wenn die Dragons Bonn in der Floorball-Bundesliga die Piranhhas aus Hamburg zum Tanz bitten.
Der Piranhha-Schwarm aus Hamburg war zuletzt wie im Rausch: Gegen den Tabellendritten Chemnitz schnappte sich der ETV einen 7:5-Sieg und setzte sich so auf dem sechsten und damit letzten Playoff-Platz fest.

Foto: N. Merdian

Am kommenden Samstag (29.02.2020, 15:00 Uhr) empfangen die Floorball Ladies der SSF Dragons Bonn die Damen der ETV Piranhhas Hamburg zum letzten Spieltag der regulären Bundesligasaison im Sportpark Nord.
Das Fasten müssen die Bonner Floorball Damen noch etwas verschieben,

Benny Ho will seine beeindruckende Siegesserie fortsetzen (Foto: T. Fix)

Nach der Eroberung des Relegationsplatzes ist unsere 1. Herrenmannschaft entschlossen, diesen 2. Tabellenplatz nicht mehr abzugeben. Dazu wäre eine Wiederholung des klaren
Hinspielerfolges gegen den Tabellenfünften hilfreich. Wir setzen dabei wieder auf eure Unterstützung.
Seht euch am Samstag wieder Spitzen-Tischtennis in toller Heimspielatmosphäre an.
Samstag, 29. Februar 2020 um 18.30 Uhr
SSF Bonn 1. Herren – TTG St. Augustin 2
Turnhalle Jahnschule, Herseler Str. 3, 53117 Bonn-Graurheindorf

Safak Temel (Foto: Ch. Döge)

Die SSF Dragons Bonn haben in der Floorball Bundesliga gegen die Red Devils Wernigerode eine knappe und bittere 6:7-Heimniederlage hinnehmen müssen. Der Traum von den Playoffs droht damit zu platzen.
Dem ein oder anderen Bonner fiel es nach der Schlusssirene schwer, seine Enttäuschung zu verbergen.

Foto: M. Dombrowski

Vorher durchaus erwartet, kam es für die erste Herrnmannschaft in der Volleyballoberliga tatsächlich wieder zu einem 5-Satz-Krimi in der Wuppermetropole.
Einerseits lag das an den gut spielenden und sehr motiviert auftretenden Hausherren, die mehrfach vom Schiedsrichtergespann aufgefordert wurden, ihre Emotionen zu bremsen.

Foto: Ch. Döge

Vier Spieltage vor Schluss spitzt sich in der Floorball-Bundesliga der Herren der Kampf um den letzten Playoff-Platz zu. Am Karnevalssamstag empfängt Bonn den Achten Wernigerode.
Bonn selbst ist nach den beiden Niederlagen in Schriesheim und Weißenfels auf den siebten Rang abgerutscht, der die Teilnahme an der Abstiegsrunde bedeuten würde.

Foto: N. Merdian

Am Karnevalswochenende empfangen die Floorball Ladies der SSF Dragons Bonn die Red Devils Wernigerode im Sportpark Nord (Bully Samstag, 15:00 Uhr). Der neunte und gleichzeitig vorletzte Spieltag der regulären Bundesligasaison ist dabei richtungsweisend im Hinblick auf die Playoffs.