Tischtennis: 34. Tischtennis-Mini-Meisterschaften

34. Tischtennis-Mini-Meisterschaften (Foto: Jörg Brinkmann)
34. Tischtennis-Mini-Meisterschaften (Foto: Jörg Brinkmann)

Die Sieger des Ortsentscheids Bonn-Nord der Tischtennis-Mini-Meisterschaften heißen Manou Schäfer, Maximilian Bawej und Oskar Sonnicksen. Insgesamt waren am 15. Januar 2017 45 Jungen und Mädchen im Alter bis zwölf Jahren am Start. Die Minis zeigten in drei Altersklassen unter den Augen ihrer Eltern manch tollen Ballwechsel. Die Kinder hatten vor allem viel Spaß an unserem Sport und einige haben deutlich ihr Talent bewiesen.

Die ersten Vier in jeder Altersklasse haben sich für den Kreisentscheid am 12. März 2017 (Ausrichter: TTG Witterschlick) qualifiziert und können sich über weitere Entscheide auf Bezirks- und Verbandsebene für das Bundesfinale in Oberwesel (Rheinland) qualifizieren. Dort winkt den Siegern u. a. eine Reise zu einer Veranstaltung mit deutschen Nationalspielern.

Die SSF Bonn 1905 e. V. bieten allen interessierten Kindern dienstags 17:00 bis 19:00 Uhr (Turnhalle Alte Jahnschule, Herseler Str. 3) einen Schnupperkurs an.

Die Ergebnisse im Überblick:

  • Jungen-A-Klasse (9-12 Jahre): 1. Maximilian Bawej, 2. Joshua Nkemkeng, 3. Niklas Jung
  • Jungen-C-klasse (8 und jünger): 1. Oskar Sonnicksen, 2. Moritz Hüging, 3. Raphael Firman
  • Mädchen-Klasse (bis 12 Jahre): 1. Manou Schäfer, 2. Petra Njemsy, 3. Larissa Schmitt

jörg brinkmann

Zurück