Schauspieler und Sportler freuen sich über Spende der SPD Fraktion

Dass Kultur und Sport viele Gemeinsamkeiten hat zeigt das Projekt zwischen dem Ensemble des Jungen Theater Bonn und dem Perspektivteam der SSF Bonn. Im November haben sich die jungen Schauspieler und Sportler erstmals getroffen und auf Anhieb viele Gemeinsamkeiten festgestellt. Da alle Jugendliche den größten Teil  ihrer Freizeit entweder in die Schauspielerei oder in den Sport investieren hatten  sie viel Spaß daran einmal über den  Tellerrand hinaus zu schauen

In der Zukunft wird es einen engen Kontakt zwischen Schauspielern und Sportlern geben der nächste Besuch ist bereits  für das Frühjahr 2017 im Sportpark Nord geplant.

Das eine solche Zusammenarbeit zwischen Sport und Kultur zu einem so positiven Aufsehen geführt hat überraschte alle Beteiligten, mindert aber die Freude über  die Spende der SPD Ratsfraktion  in Höhe von 300 nicht. Das Geld wird für die nächsten gemeinsamen Projekte genutzt werden.

 

UTE PILGER

Zurück